Junge Jäger

Obmann für die jungen Jäger ist Jochen Schwekutsch

Zu den jungen Jägern zählen alle Hegeringsmitglieder zwischen dem 16. und 30. Lebensjahr. Die gemeinsam durchgeführten Aktionen dienen der Hege und Pflege von Flora und Fauna sowie der erfolgreichen und waidgerechten Jagd.

So wurde z. B. in der Vergangenheit an einem Zerwirkseminar für Schalenwild teilgenommen und eine gemeinsame Gänsejagd veranstaltet. Ideen und Anregungen für zukünftige Aktivitäten werden gerne entgegengenommen.