IN MEMORIAM GEORG LEIBER


Der Hegering Vörden nimmt Abschied von seinem langjährigen Mitglied und Jagdpächter Georg Leiber, der kurz vor Weihnachten am 20. Dezember 2014 im Alter von 81 Jahren verstorben ist.

Zeit seines Lebens blieb er seinem Heimatort Vörden treu verbunden, wo er am 23. März 1933 auf dem elterlichen Hof in Frede geboren wurde. Neben seinem Beruf als Landwirt galt dem Reitsport und der Jagd sein großes Interesse. Er erwarb 1955 seinen Jagdschein sowie 1972 die DJV Mitgliedschaft und gehörte ab 1971 bis in das Jahr 2011 zu den Jagdpächtern der Genossenschaftsjagd Vörden.

Sein Leben lang haben ihn auch immer Hunde begleitet. Georg Leiber züchtete Deutsch Drahthaar im Zwinger "Vom Stickteich", den er 1977 vom katholischen Pfarrer Leopold Wiemker übernahm. Parallel dazu zog er Teckel für die Baujagd im Zwinger "Vom Bernhorn". Bis zuletzt war Georg Leiber ein passionierter und engagierter Niederwildjäger.

So werden wir ihn in anerkennender Erinnerung behalten.


Aufnahme Privat. Hegeringsmitglied Georg Leiber